• Auszeichnungen

  • 2016

    Preis für Baukultur der Metropolregion München - Anerkennung Kategorie A
    für das Projekt " Pertisaustraße - Familien- und seniorengerechtes Wohnen im Hochhaus aus den 1960er Jahren",
    in Zusammenarbeit mit:
    Richarz Architekten, München
    Strunz Architekten, München
    Bauherr: GEWOFAG Wohnen GmbH, München

    2015

    BDLA Preis 2015 – Sonderpreis Infrastruktur und Landschaft,
    mit dem interdisziplinären Wettbewerb für die Planung der Rastanlage „Lange Berge“ an der A73,
    in Zusammenarbeit mit: Dr. Brenner Ingenieurgesellschaft mbH, Aalen
    Auftraggeber: Autobahndirektion Nordbayern

    2014

    Hugo-Häring-Auszeichnung 2014 BDA Kreisgruppe Neckar-Alb,
    für das Projekt „Zentrum für Molekularbiologie der Pflanzen (ZMBP)“ am Campus Morgenstelle der Universität Tübingen,
    in Zusammenarbeit mit:
    Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Tübingen
    Freie Architekten Wenzel und Wenzel, Stuttgart
    Architekten RDS Partner, Hattingen
    Bauherr: Land Baden-Württemberg

    2014

    German Design Award – Special Mention 2015 mit dem Projekt "Hirschgarten Skatebowl"
    Auslober: Rat für Formgebung / German Design Council

    2014

    Architekturpreis Beton 2014
    engere Wahl mit dem Projekt „Skatebowl am Hirschgarten München“,
    Auslober: InformationsZentrum Beton GmbH, Berlin

    2013

    baupreis allgäu 2013
    Preisträger mit dem Projekt „Museum der Bayerischen Könige – Hohenschwangau“
    Staab Architekten, Berlin, in Zusammenarbeit mit realgrün Landschaftsarchitekten

    2013

    Dt. Bauherrenpreis Modernisierung 2013 „Hohe Qualität – Tragbare Kosten“ im Wohnungsbau,
    Besondere Anerkennung für das Projekt "Pertisaustraße – Familien- und
    seniorengerechtes Wohnen im Hochaus aus den 1960er Jahren, München"
    in Zusammenarbeit mit Richarz Architekten, München & strunz_architekten, München

    2013

    International Architecture Awards 2013,
    ausgelobt von The Chicago Athenaeum & The European Centre for Architecture Art Design and Urban Studies,
    Preisträger mit dem Projekt „Hirschgarten Skatebowl“,
    in Zusammenarbeit mit Erwin Rechsteiner, Christoph Ackermann und H.Nagelschneider GmbH

    2013

    „artouro 2013“ – Bayerischer TourismusArchitekturPreis der Bay. Architektenkammer,
    engere Wahl für das Projekt „Museum der Bayerischen Könige“,
    in Zusammenarbeit mit Staab Architekten, Berlin

    2013

    BDA Preis Bayern 2013 in der Kategorie Detailvollkommenheit
    für das Projekt „Museum der Bayerischen Könige – Hohenschwangau“
    Staab Architekten, Berlin, in Zusammenarbeit mit realgrün Landschaftsarchitekten

    2013

    Deutscher Architekturpreis 2013 – Auszeichnung
    für das Projekt „Museum der Bayerischen Könige – Hohenschwangau“
    Staab Architekten, Berlin, in Zusammenarbeit mit realgrün Landschaftsarchitekten

    2012

    Architekturpreis „Zukunft Wohnen 2012“ für das Projekt Reichenbachstraße 22a/b in München,
    in Zusammenarbeit mit Unterlandstättner Architekten, München
    Bauherr: Euroboden GmbH

    2008

    Auswahl und Präsentation des Arnulfparks
    im Rahmen des Festivals „KunstRäume Bayern 2008“ durch die Bayerische Architektenkammer

    2007

    Deutscher Verzinkerpreis Feuerverzinken: Anerkennung Stahlkokon Projekt KVB

    2006

    Arnulfpark
    Bayerischer Landeswettbewerb: Modellhafte Stadt- und Ortssanierung

    2006

    Immobilienwettbewerb in München: „Jung,schön, noch zu haben“
    Wohnhaus am Arnulfpark MI4
    in Zusammenarbeit mit Hierlarchitekten, Bauherr: GBWAG München

    2006

    ADAC Der benutzerfreundliche P+R – Platz: Auszeichnung mit Anerkennung
    P + R, Parkhaus und Omnibusbahnhof mit Bohn Architekten, München

    2003

    Deutscher Architekturpreis, Anerkennung für P + R, Parkhaus und Omnibusbahnhof mit Bohn Architekten, München

    2002

    renault traffic award, Anerkennung Projekt P + R, Parkhaus und Omnibusbahnhof mit Bohn Architekten